Annina Wagner

Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen.

Bio

Ich habe mit 6 Jahren das Segeln auf einem kleinen Baggersee gelernt.


Wenn man aus dem Süden Deutschlands kommt scheint es eher ungewöhnlich, wie man zu solch einem Sport kommt. Meine Eltern liebten das Segeln und Windsurfen, so dass es die Tochter auch erlernen sollte.


Nach dem ich in den ersten Jahren nur auf dem heimischen See die ersten Schläge gemacht habe, und ich dann für die ersten Regatten von Tümpel zu Tümpel gereist bin, wurde immer mehr klar, ich liebte es auch und bald musste es jetzt mal zum großen weiten Meer mit viel Wind und Welle gehen!


Ab da an trainierte ich in all meinen Schulferien auf dem Meer und fuhr an Wochenenden zu unzähligen Regatten. Ich nahm an internationalen Wettkämpfen teil und war viele Wochen in ganz Europa unterwegs.


Ich fing in der Jüngstenbootsklasse dem Optimisten an und stieg mit 14 Jahren in die Zwei-Mann-Jugendbootsklasse 420er um. Im Alter von 19 Jahren wagte ich den Schritt in die olympische Zwei-Mann-Bootsklasse dem 470er.


MEIN ZIEL IST RIO 2016!


Mit meiner Segelpartnerin Lisa bereite ich mich intensiv auf die Qualifikation zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vor. Für die Saison 2015 stehen mehrere World Cups, die EM in Dänemark und die WM in Israel auf dem Programm!


 


Neben dem Sport habe ich Architektur studiert und bin seit 2012 Dipl.-Ing. Architektin.


 


 

Hallo, ich heiße Annina Wagner. Meine Disziplin ist Segeln. Freunde nennen mich Anninchen oder Änny. Geboren wurde ich am 16.04.1985 in Berlin. Meine Stärke ist mein Feingefühl. Meine verborgene Leidenschaft ist Schauspielen. Wenn ich Auto fahre höre ich RnB und Elektro. Ich stehe auf Designermöbel. Meine Lieblingsspeise ist Pfannkuchen mit Spargel, Schinken und Sauce Hollandaise. Mein Lebensmotto ist Lass Dich nicht unterkriegen - sei frech und wild und wunderbar! (Pippi Langstrumpf).

Erfolge

2014

Kieler Woche Siegerin

Das größte Segelevent der Welt
2013

4. Platz EM

Formia, Italien
2010

Deutsche Meisterin

Chiemsee
2008

Deutsche Meisterin

Wannsee
2006

Vize-Junioren Europameisterin

Tavira, Portugal

 

Um unsere Website fortlaufend für Sie verbessern zu können, werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ok

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.