© Lothar Forstmayr

Kathrin Standhardinger

"Impossible is nothing“
© Lothar Forstmayr

Interview

FIT STAR Heroes hat mit den Zwillingsschwestern Kathrin und Kristin ein Interview geführt:

FIT STAR Heroes: Ihr seid Zwillinge, seid also zusammen aufgewachsen. Heute seid ihr zusammen im Team erfolgreich. War das schon immer so?

Kathrin & Kristin: Im Hallenvolleyball schon, leider nicht im Beachvolleyball. In der Jugend haben wir angefangen zusammen zu beachen, hat aber da noch nicht so viel Spass gemacht.Inzwischen sind wir „erwachsen“ geworden können viel mehr aus uns raus holen.

FIT STAR Heroes: Wie seid Ihr zum Volleyball gekommen?
Kathrin & Kristin: Unser Vater hat uns immer zum Freizeit-Volleyball mitgenommen. Während er Volleyball gespielt hat waren wir in der Turngruppe mit anderen Kindern. Nach kurzer Zeit wollten wir selbst richtig in einem Verein spielen.

FIT STAR Heroes: Was ist euer Lebensmotto?
Kathrin & Kristin: "Impossible is nothing“

FIT STAR Heroes: Warum trainiert Ihr bei FIT STAR und was hat euch am Konzept von FIT STAR so überzeugt?
Kathrin & Kristin: FIT STAR  ist ein Fitnessstudio dass seinen Mitgliedern die besten Möglichkeiten bietet, erfolgreich zu trainieren. Von den besten Geräten bis hin zu den flexiblen Öffnungszeiten. Außerdem erfindet FIT STAR immer neue Projekte und Ideen um seine Mitglieder in Sachen Fitness auf den neuesten Stand zu bringen um das Bestmöglichste herauszuholen.

FIT STAR Heroes: Warum ist Fitness für euch und euren Sport so wichtig?
Kathrin & Kristin: Beachvolleyball ist konditionell und koordinativ ein sehr anspruchsvoller Sport. Wenn man die Muskulatur nicht ordentlich trainiert, kann ein Spiel deswegen sehr schnell vorbei sein.

FIT STAR Heroes: Ihr trainiert viel im Freien, nutzt aber auch häufig Kraftgeräte. Was sind für euch die Vorteile von guten Kraftgeräten?

Kathrin & Kristin: Ganz wichtig für unsere Sportart ist die wechselnde Belastung der Muskulatur. Heißt unsere Muskeln müssen unterschiedlich beansprucht werden, damit wir eine gute sportliche Leistung zeigen können. Außerdem wollen wir unseren Körper vor Überlastungen schützen. Sowas kann man nur mit Kraftgeräten trainieren.

FIT STAR Heroes: Was ist die am stärksten beanspruchte Muskelgruppe in eurem Sport?
Kathrin & Kristin: Definitiv unsere Beine, vor allem die Oberschenkel. 

FIT STAR Heroes: Was war euer geilstes sportliches Erlebnis?
Kathrin & Kristin: Der Sieg bei dem letzten A+ Turnier der Saison. Nach mehreren undankbaren 2. Plätzen haben wir es dann endlich geschafft vor einer riesigen Kulisse unser Spiel perfekt durchzuziehen.

FIT STAR Heroes: Was ist euer größtes Ziel?
Kathrin & Kristin: Zunächst wollen wir die deutschlandweite SMART Beach Tour mitspielen. Unser Traum wäre es natürlich irgendwann mal bei den olympischen Spielen teilzunehmen. Für einen Sportler gibt es vermutlich nichts Größeres... 

FIT STAR Heroes: Habt Ihr spezielle Fitness Tipps für eure Fans?
Kathrin & Kristin: Abwechslung im Fitnesstraining! 

FIT STAR Heroes: Was möchtet Ihr den Mitgliedern bei FIT STAR noch mitteilen?
Kathrin & Kristin: Never stop hustling!


 

Hallo, ich heiße Kathrin Standhardinger. Meine Disziplin ist Beachvolleyball. Freunde nennen mich Kathi. Geboren wurde ich am 07.06.1990 in München. Meine Stärke ist das Blocken. Meine verborgene Leidenschaft ist Tennis. Ich stehe auf die Sitcom "How I met your mother". Meine Lieblingsspeise ist alles was meine Mutter kocht und mexikanisches Essen. Mein Lebensmotto ist "Impossible is nothing“.

Erfolge

2014

1. Platz

A- Turnier in Esslingen
2014

2. Platz

Bayerische Meisterschaft Oberschleißheim
2014

3. Platz

BVV Beach Masters (Kat. 1) Herrsching
2014

1. Platz

BVV Beach Masters (Kat. 2) Oberschleißheim
2014

2. Platz

BVV Beach Cup+ Bad Grönenbach